0
Ihr Warenkorb enthält:
0 Positionen / 0,00 EUR
Sie sind nicht angemeldet.
Einloggen | Jetzt registrieren
oder als Gast weiter einkaufen ....
Ihre persönlichen Nettopreise und Rabatte sehen Sie nach erfolgreichem Login. Die standardmäßig angezeigten Preise sind Bruttopreise.
Benutzer:
Passwort:
Passwort vergessen?
Startseite >> Verkehrszeichen  >> §52 Vorschriftszeichen 

§52 Vorschriftszeichen

"§ 51. Allgemeines über Vorschriftszeichen.

(1) Die Vorschriftszeichen sind vor der Stelle, für die sie gelten, anzubringen. Gilt die Vorschrift für eine längere Straßenstrecke, so ist das Ende der Strecke durch ein gleiches Zeichen, unter dem eine Zusatztafel mit der Aufschrift „ENDE" anzubringen ist, kenntlich zu machen, sofern sich aus den Bestimmungen des § 52 nichts anderes ergibt. Innerhalb dieser Strecke ist das Zeichen zu wiederholen, wenn es die Verkehrssicherheit erfordert. Gilt ein Überholverbot oder eine Geschwindigkeitsbeschränkung für eine Straßenstrecke von mehr als 1 km, so ist bei den betreffenden Vorschriftszeichen die Länge der Strecke mit einer Zusatztafel nach § 54 Abs. 5 lit. b anzugeben, wenn es die Verkehrssicherheit erfordert; dies gilt für allfällige Wiederholungszeichen sinngemäß.

(2) Die Vorschriftszeichen „Einbiegen verboten" und „Umkehren verboten" sind in angemessenem Abstand vor der betreffenden Kreuzung, die Vorschriftszeichen „Vorrang geben" und „Halt" sind im Ortsgebiet höchstens 10 m und auf Freilandstraßen höchstens 20 m vor der Kreuzung anzubringen. Die äußere Form der Zeichen „Vorrang geben" und „Halt" muss auch von der Rückseite her erkennbar sein.

(3) Bei den Vorschriftszeichen können an Stelle einer Zusatztafel die in § 54 bezeichneten Angaben im roten Rand des Straßenverkehrszeichens einzeilig und leicht lesbar angebracht werden, wenn die Erkennbarkeit des Zeichens nicht beeinträchtigt wird.

(4) Für die Anbringung von Vorschriftszeichen, die sich auf ein ganzes Ortsgebiet oder auf Straßen mit bestimmten Merkmalen innerhalb eines Ortsgebietes beziehen, gilt § 44 Abs. 4.

(5) Mündet in einen Straßenabschnitt, für den durch Vorschriftszeichen Verkehrsbeschränkungen kundgemacht sind, eine andere Straße ein, so können diese Beschränkungen auch schon auf der einmündenden Straße durch die betreffenden Vorschriftszeichen mit einer Zusatztafel mit Pfeilen angezeigt werden. Solche Zeichen sind im Ortsgebiet höchstens 20 m und auf Freilandstraßen höchstens 50 m vor der Einmündung anzubringen.

§ 52. Die Vorschriftszeichen

Die Vorschriftszeichen sind

a) Verbots- oder Beschränkungszeichen,

b) Gebotszeichen oder

c) Vorrangzeichen."

laut StVO in der geltenden Fassung.

Produkte §52 Vorschriftszeichen

Bitte wählen Sie aus folgenden Produkten

Bild Nummer Bezeichnung Preis (EUR) Menge Bestellen
Vergrößerte Darstellung 1100/1/0 §52/1 Fahrverbot in beiden Richtungen ab  27,50 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1104/2/0 §52/2 Einfahrt verboten ab  41,70 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1108/1/0 §52/3a Einbiegen nach links verboten ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1112/1/0 §52/3b Einbiegen nach rechts verboten ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1116/1/0 §52/3c Umkehren verboten ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1120/2/0 §52/4a Überholen verboten ab  46,00 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1124/1/0 §52/4b Ende des Überholverbotes ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1128/2/0 §52/4c Überholen für Lastkraftfahrzeuge verboten ab  46,00 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1132/1/0 §52/4d Ende des Überholverbotes für Lastkraftfahrzeuge ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1136/1/0 §52/5 Wartepflicht bei Gegenverkehr ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1140/1/0 §52/6a Fahrverbot für alle Kraftfahrzeuge außer einspurig... ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1144/1/0 §52/6d Fahrverbot für Motorräder ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1148/1/0 §52/6c Fahrverbot für alle Kraftfahrzeuge ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1152/1/0 §52/6d Fahrverbot für Kraftfahrzeuge mit Anhänger ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1156/1/0 §52/7a Fahrverbot für Lastkraftfahrzeuge ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1160/1/0 §52/7a Fahrverbot für Lastkraftfahrzeuge mit Gewichtsangabe ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1164/1/0 §52/7a Fahrverbot für Lastkraftfahrzeuge mit Längenangabe ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1168/1/0 §52/7b Fahrverbot für Lastkraftfahrzeuge mit Anhänger ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1172/1/0 §52/7c Fahrverbot für Fuhrwerke ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Vergrößerte Darstellung 1180/1/0 §52/7e Fahrverbot für Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern ab  31,30 Bestellung nur über Detailseite
Seite 1 von 5 | 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Preise netto.

AGB - Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen